Wissenswertes über Farbadditive

Additive spielen immer dann eine wichtige Rolle, wenn Farb-, Beiz- und Beschichtungssysteme in Grenzbereichen eingesetzt werden sollen. Für die Verarbeitung der jeweiligen Produkte sind die Oberflächen dann in der Regel:

 

Die Verarbeitung von hochwertigen Beschichtungssystemen stößt daher schnell an die Grenzen ihrer Einsetzbarkeit und an die Einhaltung von Qualitätsansprüchen an die jeweiligen Oberflächen oder verlangt aufwändige und damit teure Vorarbeiten.

 

OWATROL Additive werden für die Bereiche lösungsmittelhaltiger Produkte (Lasuren, Lacke, Primer, Beizen, Bitumen, Spachtel) und für die Bereiche der wasserverdünnbaren Dispersionen (Lacke, Lasuren, Primer, Fassadenfarben, Innendispersionen, Kalkfarben, Spachtelprodukte) eingesetzt.